Accesskeys

Checkliste: Erlass

So gehen Sie vor:

 

Erlassgesuche für die Einkommens- und Vermögenssteuer bzw. die direkte Bundessteuer von natürlichen Personen sind beim zuständigen Gemeindesteueramt einzureichen (per Post oder am Schalter). Gesuche betr. die übrigen Steuerarten sind an das Kantonale Steueramt zu richten.

 

Ein schriftliches und begründetes Erlassgesuch einreichen

Legen Sie in diesem Gesuch dar, weshalb Ihre aktuellen Verhältnisse die Bezahlung der Steuern nicht zulassen. Sofern Sie nur einen Teil der Steuerforderung bezahlen können, wäre ein Gesuch um teilweisen Erlass (und allenfalls Stundung des Restbetrages) zu stellen.

 

Den Fragebogen betreffend Erlassgesuch ausfüllen.

 

Eine aktuelle Betreibungsauskunft beilegen

Diese Auskunft erhalten Sie beim Betreibungsamt Ihrer Wohngemeinde.

 

Weitere Unterlagen und Angaben werden individuell eingefordert.

 

Servicespalte