Accesskeys

Grenzgänger

Grenzgänger mit Wohnsitz in Österreich, Deutschland und Arbeitsort im Kanton St. Gallen unterliegen für ihre Einkünfte aus unselbständiger Erwerbstätigkeit und die an deren Stelle tretenden Ersatzeinkünfte einem Steuerabzug an der Quelle. Grenzgänger mit Wohnsitz im Fürstentum Liechtenstein unterliegen nur dann der Quellensteuer, wenn sie in einem öffentlich-rechtlichen Arbeitsverhältnis stehen.

 

 

Grenzgängerbesteuerung im Verhältnis Schweiz - Österreich

  • Merkblatt Grenzgänger mit Wohnsitz in Österreich mit integriertem Tarif (Form. 51.3.1)
  • Abrechnungsformular (51.2.11)

 

Grenzgängerbesteuerung im Verhältnis Schweiz - Deutschland

  • Merkblatt Grenzgänger mit Wohnsitz in Deutschland mit integriertem Tarif (Form. 51.3.2)
  • Abrechnungsformular (51.2.11)

Alle Unterlagen können Sie im PDF-Format einsehen und bei Bedarf ausdrucken.

 

Die Tarife des Kantons St.Gallen und der übrigen Kantone können im Internet bei der Eidgenössischen Steuerverwaltung heruntergeladen werden.

Servicespalte