Accesskeys

Wie hoch ist die Erbschaftssteuer?

Steuersätze

10%für die Eltern, Stief- und Pflegeeltern sowie die Nachkommen von Stief- und Pflegekindern
20%für die Geschwister, Schwiegereltern, Schwiegersohn, Schwiegertochter und Grosseltern
30%für die übrigen Empfänger

Freibeträge

Fr.25'000für jeden Elternteil, Stief- und Pflegeelternteil sowie die Nachkommen von Stief- und Pflegekindern
Fr.10'000für die übrigen Empfänger

Bei mehreren Zuwendungen vom gleichen Verstorbenen oder Schenker an den gleichen Empfänger wird der steuerfreie Betrag insgesamt nur einmal abgezogen.

Beispiel einer Erbschaftssteuerberechnung

Ein Neffe erhält aus dem Nachlass seiner Tante eine Zuwendung in der Höhe von Fr. 70'000.

Zuwendung totalFr. 70'000
Abzüglich SteuerfreibetragFr. 10'000
Steuerbare ZuwendungFr. 60'000
  
Steuer 30 % von Fr. 60'000Fr. 18'000

Die Erbschaftssteuer ist gleich hoch wie die Schenkungssteuer. Es kommt somit aus steuerlicher Sicht nicht darauf an, ob bereits zu Lebzeiten oder erst im Todesfall unentgeltliche Zuwendungen ausgerichtet werden.